inuk Design ist für den German Design Award 2023 nominiert


„Herausragendes Design verdient eine Auszeichnung, die es widerspiegelt! Sie sind nominiert für die Teilnahme an der Auszeichnung Excellent Product Design des German Design Award 2023, der weltweit anerkannten Auszeichnung des Rat für Formgebung.

Wir haben folgende/s Projekt/e zur Teilnahme nominiert:
»Inuk« in der Kategorie Universal Design »


Mit Stolz gehört Inuk Design zu den internationalen Designern, die eine Auszeichnung für „internationales Design“ erhalten haben.


Die Philosophie von inuk Design war schon immer, über die Grenzen Grönlands hinauszugehen und ein Exportprodukt aus Grönland zu werden. Um zu zeigen, dass wir mehr können als Häute, Fische und seltene Erden zu verkaufen. Mit dieser Nummerierung sind wir dann einen Schritt näher gekommen. Allein die Nominierung ist eine große Anerkennung, um zu den internationalen Designern zu gehören, die um einen der renommiertesten internationalen Designpreise kämpfen. Dies muss bedeuten, dass der Ausdruck und die Anwendung von Inuk Design auf dem internationalen Markt stattfinden können: grönländisches Design, ein neues Exportpotenzial aus Grönland.

inukDesigner nomineret 

German Design Awards 2023


in kategorien:

Excellent Product Design - Tabletop Design

 

Best TV advertising 1997 KNT-TV



to graphic designer Liss Stender

(Liv aurora Jensen)

"Rede beim Initiativpreis von Poul Hansen, Gemeinde Sermersooq, Nuuk - Grönland.
Im Namen des Ausschusses für Wirtschaft und Währung habe ich das Vergnügen, den zweiten Initiativpreis zu überreichen.
Der Preis geht an die Grafikdesignerin Lis Stender (Liv Aurora Jensen). Sie haben ein völlig einzigartiges Design geschaffen, das sich zu einem Gebrauchsgegenstand mit hohem Gebrauchswert entwickelt hat, den wir alle in unseren Alltag mitnehmen können.
Geschirr, Handtücher, Bettwäsche, Tajarutit, Kissen, um nur einige Ihrer Produkte zu nennen.
Und Ihrem Kommunikationsdrang sind keine Grenzen gesetzt. Sie haben Bücher geschrieben, in denen Sie lernen können, grönländische Tajarutit nach Ihrem schönen Design zu stricken, Sie haben eine Briefmarke entworfen, um Krebspatienten zu unterstützen. In letzter Zeit haben Sie zusammen mit anderen Künstlern die Kunst der Inuit in Paris verbreitet.
Sie haben es geschafft, wie Sie es ausdrückten, „ein modernes grönländisches Kulturdesign zu entwickeln. Denn unsere Inuit-Gesellschaft sollte nicht als Freilichtmuseum gesehen werden, sondern wir müssen unsere Kultur neu erzählen und sie weiter erneuern.“
Genau das hast du vor.
Mit Ihrem Design vermitteln Sie die Seele der grönländischen Kultur, Einfachheit mit majestätischem Ausdruck, in einer ikonischen Sprache.
Niemand zweifelt daran, dass hinter der Entwicklung eines Designs von so hoher Qualität jahrelange Arbeit, Einsicht und Gründlichkeit stecken. Mit Ihrem Design bekommen Alltagsgegenstände eine ganz neue Bedeutung. Es ist einen Preis wert.
Ihnen, Lis Stender, ist es gelungen, ein völlig neues Geschäftsfeld zu kultivieren, das ein enormes Entwicklungspotential beinhaltet. Es ist visionär und innovativ zugleich.
Wir werden Ihr Design hoffentlich in Hotels, Institutionen und direkt in unseren Häusern sehen.
Mit Ihrem Design kombinieren Sie auf schönste Weise die kleinen alltäglichen Dinge zu einem universellen Ausdruck, bei dem die ganze Welt die Zielgruppe ist.
Einen besseren Botschafter unserer Kultur können wir nicht haben.
Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung und vielen Dank für das Design! "